🦁 Wir waren mit unserer STUR-Pfanne bei „Die Höhle der Löwen“ im TV | Hier geht’s zum Online-Shop 🦁

Fissler Adamant Comfort im Test

Verfasst von Simon Köstler
Letzte Aktualisierung am 27.01.2022 02:20
fissler adamant comfort
fissler adamant comfort
Vorteile
  • ausgezeichnete Antihafteigenschaften
  • einfach zu reinigen
  • ergonomischer Griff
Nachteile
  • nicht für den Backofen geeignet
  • Beschichtung am Rand anfällig für Beschädigungen
Wir haben den günstigsten Preis für Sie herausgesucht:
Amazon 77,71 €
Preis prüfen*
Amazon 109,00€
Preis prüfen*
Simon's Expertenmeinung
Fazit

Die Adamant von Fissler ist eine Pfanne an der Sie lange Zeit viel Freude haben können.

Die einfache Reinigung, die Möglichkeit, fettfrei zu braten und 5 Jahre Herstellergarantie sind gute Kaufargumente.

Aufgrund des Kunstoffgriffs ist die Pfanne nicht für den Backofen geeignet.

Wenn Sie aber auf den Einsatz im Backofen verzichten können und eine sehr gute Pfanne auf allen Herdarten suchen, die zudem noch genügend Platz bietet, um 3-4 Personen satt zu bekommen, sind Sie  mit dieser Pfanne gut beraten.

Fissler Adamant Comfort Testbericht

Als wir Spitzenköche zu Ihren Lieblingspfannen befragt haben, wurde die Fissler Adamant Comfort von einigen Sterneköchen genannt. U.a. Sascha Stemberg erwähnte sie lobend. Sie ist das Flaggschiff der Firma Fissler und zeichnet sich durch eine sehr harte Antihaftbeschichtung aus.

Der Pfannenkörper aus Aluminium (mit Ausnahme des Bodens) ist mit einer extrem robusten Versiegelung beschichtet. Die PFOA-freie 3-Schicht-Antihaftversiegelung besteht unter anderem aus PTFE, einem Spezial-Hochleistungspolymer und Siliziumkarbid-Partikel. Laut Herstellerangaben sorgt das Siliziumkarbid nach dem Aushärten für eine steinharte und kratzfeste Oberfläche.

Darauf gibt die Firma Fissler ihren Kunden 5 Jahre Garantie. Mehr Informationen zu den verschiedenen Beschichtungen finden Sie hier: Beschichtungen von Pfannen

Aufgrund einer Randhöhe von fast 7 cm erinnert die Fissler Adamant Comfort an eine Schmorpfanne, der Rand verläuft steil nach oben hin. Dadurch wird der Pfannenboden optimal ausgenutzt und bietet mit 24 cm Durchmesser z.B. genug Platz für 3 Hähnchenbrüste. Zudem verfügt die Pfanne auf der Innenseite auch über eine Messskala mit 500ml-Schritten.

Trotz der Größe und dem Fassungsvermögen von 2,5 Litern wiegt die Pfanne nur 1,45 kg.

Was denken andere Kunden über dieses Produkt?

Der Griff ist aus Kunststoff und an die Pfanne geschraubt. Dadurch wird er beim Braten nicht heiß, ist jedoch auch der Grund, warum die Pfanne nicht in den Backofen darf.

Der Boden der Pfanne ist leider nicht so hart und widerstandsfähig wie die Oberfläche. Er ist zwar für alle Herdarten konzipiert, induktionstauglich und komplett plan, doch leider ist er auch sehr weich.

Das macht den Pfannenboden anfällig für kleinere Macken, wie sie beispielsweise beim Aufräumen passieren können, wenn Pfannen ineinander gestellt werden.

Handhabung

Wie schon erwähnt, wird der Griff der Fissler Adamant Comfort im Herdbetrieb nicht heiß. Die Besonderheit an diesem Griff ist seine Form:

Die eher untypische Rundung des Griffes verhindert Hautkontakt mit der heißen Pfanne und ermöglicht es die Pfanne selbst bei voller Beladung sehr bequem in einer Hand zu halten.

Fissler Adamant Comfort Griff

Der hohe Pfannenrand sorgt für ein sauberes Arbeiten. Durch die Beschichtung haftet nichts und sie hat bei unserer Nutzung alles erfüllt, was sie versprochen hat. Zwar würden wir nach wie vor nicht mit Metall in dieser Pfanne arbeiten, aber es ist gut zu wissen, dass eine Fleischgabel beim Durchstechen einer Hähnchenbrust nicht direkt eine Spur in der Beschichtung hinterlässt.

Alle Bratvorgänge, die wir in dieser Pfanne durchgeführt haben, kamen nahezu ohne Fett aus. Die Hitzeentwicklung unterhalb des Gargutes ist optimal, um eine gleichmäßige Bräunung zu erzielen.

Bis auf eine Nutzung im Backofen ist mit dieser Pfanne alles möglich.

Beim Test ist uns leider auch aufgefallen, dass der Rand der Pfanne eine Schwachstelle für die Beschichtung darstellt. Dort blickten wir bereits nach ein paar Tagen der Nutzung auf das blanke Aluminium, die PTFE-Schicht war abgeplatzt. Dies wirkt sich zwar nicht auf das Bratverhalten der Pfanne aus, spricht aber nicht dafür, dass die Schicht besonders langlebig ist.

Wärmeeigenschaften

Auf einem Induktionsherd ist die Pfanne nach 1,5 Minuten einsatzbereit. Deutlich langsamer gestaltet sich die Aufheitzphase auf einem Cerankochfeld. Zwar wurde hier bei voller Leistung getestet, einsatzbereit war die Pfanne dennoch erst nach 2 Minuten.

Die Wärmeverteilung in der Pfanne ist sehr gleichmäßig. Durch die Beschichtung der Pfanne und die eher langsame Reaktionsfähigkeit des Materials, ist die Adamant eine hervorragende Pfanne, um z.B. Gerichte darin simmern zu lassen, ohne Bedenken haben zu müssen, dass etwas zu schnell ansetzt.

Was denken andere Kunden über dieses Produkt?

Natürlich bedarf es beim Kochen immer einer gewissen Aufmerksamkeit, aber bei dieser Pfanne gibt es eine gewisse Toleranz, die es einem erlaubt, die Pfanne im „Gewusel“ des Kochalltags kurz auszublenden, um sich anderen Dingen zu widmen ohne direkt die Hitze reduzieren zu müssen.


Bekannt aus

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare