🦁  Wir waren mit unserer STUR-Pfanne bei „Die Höhle der Löwen“ im TV | Hier geht’s zum Online-Shop 🦁

AMT Brat- und Schmorpfanne im Test

Verfasst von Filip Mierzwa
Letzte Aktualisierung am 07.02.2022 05:31
amt gastroguss pfanne test
amt gastroguss pfanne test
Vorteile
  • Gleichmäßige Wärmeleitung
  • Sehr hochwertige Beschichtung
  • Griff ist abnehmbar
  • Einfache Reinigung, auch der Außenseite
  • Sehr schnelles Aufheizen
Nachteile
  • Kaum Röstaromen bei wasserhaltigen Lebensmitteln
Wir haben den günstigsten Preis für Sie herausgesucht:
Simon's Expertenmeinung
Fazit

Es ist wirklich sehr schwer, auf dem Herd ein Einsatzfeld zu finden, für das sich die AMT Pfanne nicht eignet. Ein kleines Manko ist allerdings die Tatsache, dass die Pfanne nicht induktionsgeeignet ist. Hierfür bietet die Firma AMT aber ein baugleiches Exemplar an, das auch für den Induktionsherd geeignet ist.

Die Pfanne ist nicht nur besonders schnell einsatzbereit, fast alle erdenklichen Situationen konnten im Test mit dieser Pfanne abgebildet werden: Scharfes Anbraten, langsames Schmoren, schnell mal ein Ei oder einen Auflauf im Backofen.

Die AMT Pfanne ist ein perfekter Allrounder und bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung.

AMT Gastroguss Brat- und Schmorpfanne Testbericht

Die AMT Pfanne aus dem Hause AMT Alumetall Gießtechnik GmbH vereint so ziemlich alle Attribute, die wir uns bei einer guten Haushaltspfanne wünschen. Wir von Pfannenhelden nehmen die 28 cm ø Schmorpfanne unter die Lupe und testen, ob diese den Namen „Beste Pfanne der Welt“ verdient hat, den sie laut Website vom „Verband der Köche Deutschlands“ erhalten hat.

amt gastroguss pfanne

Verarbeitung und Material

Die Pfanne ist aus einem Guss und wird im Kokillengussverfahren hergestellt. Kokille beschreibt die Form, in die das heiße Aluminium gegossen wird. Dieses Verfahren sorgt für eine gleichbleibende Formgebung bei der Herstellung.

Sollten Sie mehr über das verwendete Grundmaterial der Pfanne „Aluminium“ erfahren wollen, finden Sie hier eine Erklärung: Verwendung von Aluminium in Pfannen

Der 9 mm dicke Boden ist glatt abgedreht, verzugsfrei und liegt perfekt plan auf.

Der Pfannengriff ist aus Kunststoff, abnehmbar und hitzebeständig bis 150 °C.

Unser Modell ist für alle Herdarten, bis auf Induktion, geeignet. Wer die 28 cm ø Schmorpfanne jedoch auf einem Induktionsherd nutzen möchte, sollte das Modell 728-Induktion kaufen.

Bei der Beschichtung handelt es sich laut Eigenaussage um eine patentierte Eigenentwicklung der Firma AMT. Sie teilten uns mit, dass die Beschichtung mittels eines Plasmastrahls auf die Pfanneninnen-, und -außenseite aufgetragen wird. Diese enthält Keramikpartikel und soll der Pfanne ein langes Leben bescheren, auch bei täglichem Gebrauch.

Die Beschichtung ist zwar sehr robust und hat die Tests ohne Gebrauchsspuren überstanden, jedoch empfehlen wir zugunsten der Langlebigkeit, keine spitzen oder scharfen Gegenstände in der Pfanne zu benutzen.

Der Griff der AMT Gastroguss Bratpfanne lässt sich abnehmen.

Die Aluguss-Bratpfanne von AMT Gastroguss darf bis zu einer Temperatur von 240 °C in den Backofen. Der (für den Backvorgang abgenommene) Griff vereinfacht danach das Herausnehmen aus dem Backofen sehr.

Handhabung

Der Griff ist dank zwei kleiner Mulden besonders ergonomisch und beugt einer schnellen Ermüdung der Handgelenke bei langer Nutzung vor.

Die Schmorpfanne hat gegenüber dem Griff einen weiteren kleinen angegossenen Griff, der den Transport der Pfanne sehr vereinfacht. Somit ist auch bei größeren Füllmengen ein sicheres Transportieren gewährleistet, weil die volle Pfanne mit beiden Händen gehalten werden kann.

Mit einer Pfannenrandhöhe von 7,5 cm und einem Volumen von 3 Litern eignet sie sich hervorragend für die Zubereitung von größeren Mengen von z.B. Gulasch, Eintöpfen oder Bolognese.

Die Beschichtung ermöglicht ein nahezu fettfreies Anbraten und der hohe Rand sorgt dafür, dass der Herd nicht zu sehr verschmutzt.

Alle Pfannen sind laut Hersteller geeignet für die Spülmaschine, aber eine Reinigung mit warmem Wasser und einem Lappen ist tatsächlich ausreichend.

Dank des abnehmbaren Griffes ist sie auch schnell und platzsparend im Schrank verstaut.

Wärmeeigenschaften

Die Wärmeeigenschaften haben wir auf einer Elektrokochplatte mit 2000 Watt und 7 Leistungsstufen getestet. Das Kochfeld hatte einen Durchmesser von 20 cm.

Die AMT Gastroguss Bratpfannne ist beim Aufheizen sehr schnell einsatzbereit. Die 100 °C wurden nach nur 17 Sekunden angezeigt und 200 °C nach 50 Sekunden.

Nach 1:10 Minuten war die Pfanne einsatzbereit und überzeugte mit einer gleichmäßigen und konstanten Wärmeverteilung, die auch nicht so schnell kippt.

Durch die spezielle Beschichtung ist auch das Arbeiten mit sehr hohen Temperaturen problemlos möglich.

Eierspeisen und Schmorgemüse konnten wir perfekt darin zubereiten. Auch das Anbraten von Hähnchenbrust oder Steak (max. 2 Stück) gelang durch die hohe Hitzeentwicklung gleichmäßig und die Bräunung war sehr gut. Selbst Bratkartoffeln wurden perfekt gebräunt und knusprig.

Einen kleinen Makel haben wir dann allerdings doch noch gefunden: wasserhaltige Lebensmittel wie Zucchini und Zwiebeln bekommen in großen Mengen in der Pfanne kaum Röstaromen. Also mussten wir diese in kleinen Mengen nach und nach anbraten.

Gemüsepfanne AMT Gastrgouss
Die AMT Gastroguss Pfanne eignet sich durch ihren hohen Rand sehr gut für Eintöpfe.

Die Beschichtung hält, was sie verspricht und alle Speisen konnte ohne den Einsatz von viel Fett zubereitet werden.


Bekannt aus

Kommentare

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare