🍳 STUR – Unsere eigene Pfannenhelden-Gusseisenpfanne – 50 Jahre Garantie: Hier geht’s zum Online-Shop 🍳

Welche ist die beste Espressomühle?

Eine Espressomühle ist eine Kaffeemühle, die zum Mahlen der Bohnen für eine Espressomaschine entwickelt wurde. Espressomaschinen benötigen sehr feines Kaffeemehl, deshalb brauchst du eine spezielle Kaffeemühle, um zu Hause deinen eigenen Espresso zuzubereiten. Sie ist eine großartige Möglichkeit, das Beste aus deinen Kaffeebohnen herauszuholen, und du wirst dich wie ein erfahrener Barista fühlen.

Espressomühle: Favoriten der Redaktion

Die beste langlebige Espressomühle

Diese Kaffeemühle ist mit leistungsstarken und langlebigen Edelstahlklingen ausgestattet. Dank der Kurzzeitbedienung über die Pulstaste und dem leistungsstarken Motor kann sie den gesamten Inhalt der Edelstahlmahlschüssel und des Aromaschutzdeckels in weniger als 30 Sekunden mahlen. Die maximale Kapazität für Kaffeebohnen beträgt 60 Gramm, was etwa 8 Tassen Kaffee entspricht.

Die beste praktische Espressomühle

Diese Kaffee- und Espressomühle ist perfekt für alle, die frisch gemahlene Bohnen lieben. Sie kann bis zu 50 g Kaffeebohnen auf einmal mahlen und ist damit ideal für große Mengen. Der Mahlbecher aus Edelstahl ist mit der mitgelieferten Reinigungsbürste leicht zu reinigen. Diese vielseitige Mühle kann auch als Gewürzmühle, Nussmühle oder Kräutermühle verwendet werden.

Die beste sichere Espressomühle

Die Kaffeemühle ist die perfekte Lösung, damit du jeden Tag eine tolle Tasse Kaffee genießen kannst. Sie zeichnet sich aus durch optimale Aromaextraktion und niedrige Drehzahl aus. Und punktet dank doppeltem Untersetzungsgetriebe, sicheres Mahlen durch rutschfeste Füße und Steinschutzvorrichtung. Die Espressomühle mit hochwertigem Mahlkegel aus bestem Edelstahl ist perfekt zum Mahlen ganzer Bohnen.

Die beste zuverlässige Espressomühle

Die Espressomühle mit dem Auminiumgehäuse hat ein Edelstahl-Kegelmahlwerk und ein Antistatik-Einsatz. Mit den 40 Mahlgradeinstellungen können vielseitige Kaffeestärken gemahlen werden. Die Mühle hat die Maße von 23 cm x 13,2 cm x 38,5 cm und ein Aluminium Schaufelrad. Der Einfülltrichter ist durchsichtig.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Espressomühle ausführlich beantwortet

Wer sollte eine Espressomühle benutzen?

Espressomühlen sind für Leute, die zu Hause Espresso mahlen wollen.

Welche Arten von Espressomühlen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Espressomühlen. Die erste ist die manuelle Mühle, die einen Griff hat, den du drehst, um deinen Kaffeesatz zu produzieren. Diese Mühlen sind zwar sehr preiswert und einfach zu bedienen, aber sie erfordern etwas Zeit und Mühe. Außerdem haben sie in der Regel keinen so feinen Einstellbereich wie andere Modelle, so dass es schwierig sein kann, jedes Mal die perfekte Tasse Kaffee zuzubereiten, wenn du sehr genau darauf achtest, wie fein deine Bohnen vor dem Aufbrühen gemahlen werden (was bei den meisten Menschen der Fall ist, die ihren Morgenkaffee genießen).

Die zweite Art sind elektrische oder automatische Kaffeemühlen, die sich je nach Modell automatisch auf die von dir gewählte Einstellung einstellen, indem du einfach einen Knopf drückst oder den Drehknopf drehst. Das macht diese Maschinen viel einfacher als manuell betriebene, denn du musst nur einmal alles einstellen und sie dann so lange laufen lassen, bis sie genug Bohnen für die gewünschte Anzahl von Tassen etc. gemahlen hat, ohne dass du dich selbst um die Einstellung kümmern musst – lehn dich einfach zurück und entspann dich, während du fernsiehst oder etwas im Internet liest. Du brauchst nicht einmal eine Anleitung, denn es gibt ohnehin nicht allzu viele Einstellungen.

Denn worauf muss ich beim Vergleich einer Espressomühle achten?

Das Wichtigste, worauf du achten solltest, ist die Qualität des Mahlgrads. Die Qualität des Grats gibt an, wie gut eine Mühle Kaffeebohnen mahlen und eine gleichmäßige Partikelgrößenverteilung erzeugen kann, was sich wiederum auf den Geschmack deines Espressos auswirkt. Eine gute Mühle hat eine gleichmäßige Partikelgröße, die weder zu groß noch zu klein ist; so wird sichergestellt, dass du bei jedem Brühvorgang ein gleichmäßiges Ergebnis erhältst. Ein weiterer Faktor, den du beim Vergleich verschiedener Modelle berücksichtigen solltest, ist die Frage, ob sie mit vorprogrammierten Einstellungen ausgestattet sind oder nicht – bei einigen Modellen ist das der Fall, bei anderen nicht. Informiere dich also über die Funktionen der einzelnen Modelle, bevor du eine Kaufentscheidung triffst.

Was macht eine gute Espressomühle aus?

Die besten Espressomühlen sind diejenigen, die eine gleichmäßige Partikelgröße erzeugen können. Das ist wichtig, denn die Konsistenz deines Kaffeesatzes hat Einfluss darauf, wie viel Geschmack du aus ihm herausholst und wie lange es dauert, bis das Wasser durch ihn hindurchgeht. Wenn die Körner zu groß oder zu klein sind, haben sie nicht genug Platz, um alle Aromen aus den Bohnen in deine Tasse zu bringen.

(Bildquelle: Unsplash / Crew)

Medienauftritte

WDR
Pfannenhelden mit Björn Freitag
Für die Sendung Der Vorkoster des WDR Fernsehens durften wir mit Sternekoch Björn Freitag im November 2017 kochen und drehen.

ProSiebenPfannenhelden mit Jumbo Schreiner
Im März 2017 standen wir zusammen mit TV-Moderator Jumbo Schreiner für die Wissenssendung Galileo vor der Kamera und haben Pfannen getestet.

Die Pfanne der Pfannenhelden

Die STUR-Pfanne ist jetzt vorbestellbar unter sturcookware.de Wir haben die STUR-Gusseisenpfanne über 1,5 Jahre zusammen mit 12.000+ Pfannenhelden-Fans entwickelt.
  • hervorragende Antihafteigenschaften
  • 100 % Made in Germany
Unser Ziel: die perfekte Antihaftpfanne, die sich nie abnutzt. Neugierig?

Die Pfanne hat schon mehr als 1,85 Millionen € eingesammelt. Bestelle jetzt in unserem Online-Shop sturcookware.de vor:

STUR-Pfannen vorbestellen