🍳 STUR – Unsere eigene Pfannenhelden-Gusseisenpfanne – 50 Jahre Garantie: Hier geht’s zum Online-Shop 🍳

Welche ist die beste Bratpfanne?

Eine Bratpfanne ist ein Kochgeschirr, das aus einem flachen, runden Boden mit einer offenen Oberseite und schrägen Seiten besteht. Sie wird zum Braten oder Anbraten von Speisen in Öl oder Fett verwendet, während sie auf dem Herd gegart werden. Der Begriff „Bratpfanne“ kann sich auch auf andere ähnliche Gefäße wie Woks (zum Pfannenrühren) und Crêpes-Pfannen (für die Zubereitung von Crêpes) beziehen.

Bratpfanne: Favoriten der Redaktion

Die beste Allround-Bratpfanne

Diese Pfanne aus Aluminium ist mit einer extra widerstandsfähigen Titanium-Schicht überzogen. Sie hat einen Durchmesser von 28 cm und hat durch die Antihaftversiegelung eine lange Lebensdauer und lässt nichts anbrennen.

Mit dem integrierten Temperaturanzeiger sorgt die Pfanne für eine perfekte Röstung und zugleich den perfekten Geschmack. Sie ist leicht zu reinigen und hervorragend geeignet für den Gebrauch metallischer Küchenhelfer. Zudem ist sie für alle Herdarten geeignet.

Das beste Bratpfannen-Set

In diesem Set sind zwei beschichtete Bratpfannen mit einem Durchmesser von 24 cm und der Höhe von 5 cm und dem Durchmesser von 28 cm mit einer Höhe von 5,5 cm enthalten. Die Pfannen sind optimal für Herdplatten mit einem Durchmesser von 18 cm bzw. 22 cm und sind aus rostfreiem Cromargan Edelstahl gefertigt.

Durch die PTFE-Antihaftbeschichtung gelingt ein fettarmes, gesundheitsbewusstes Braten ohne Ankleben. Die Pfannen sind bis 260° C hitzebeständig und bis zu 70° C backofenfest. Dank der Trans-Thermfunktion, die für eine optimale Wärmeverteilung sorgt, brennt nichts an. Das sichere Handling ist durch den ergonomischen Kunststoffgriff mit Flammschutz garantiert.

Die beste praktische Bratpfanne

Diese Bratpfanne mit einer kratzfesten Titan-Antihaftbeschichtung hat nicht nur eine lange Haltbarkeit, sondern sorgt durch die Beschichtung dafür, dass nichts anbrennt. Sie ist blei- und cadmiumfrei und überzeugt mit der praktischen Temperaturanzeige. Durch eine Farbwechselanzeige wird angezeigt, wann die Pfanne die ideale Brattemperatur erreicht hat, und ermöglicht jeden Tag perfekte Ergebnisse in Konsistenz, Farbe und Geschmack.

Die Pfanne ist universell einsetzbar und kann bis zu einer Temperatur von 175° C sogar im Backofen verwendet werden.

Die beste bequeme Bratpfanne

Die Edelstahl-Pfanne hat einen Durchmesser von 28 cm und eine Wandstärke von 0,8 mm. Sie kann auf allen Herdarten verwendet werden und einen Aluminiumkern im Boden, der für eine gute Wärmespeicherung und -verteilung sorgt.  Von behutsamem Garen, über Schmoren bis hin zu scharfem Anbraten besitzt sie vielfältige Anwendungsgebiete und ist ein robuster Begleiter mit langer Lebensdauer.

Darüber hinaus ist die Pfanne PFOA-frei und spülmaschinengeeignet. Durch einen breiten Schüttrand wird das tropffreie Abgießen von Flüssigkeiten ermöglicht. Der breite Handgriff ist besonders ergonomisch geformt und liegt perfekt in der Hand.

Die beste vielseitige Bratpfanne

Diese Pfanne aus Aluminium Handguss hat einen Durchmesser von Ø 28 cm, eine Innenhöhe von 6,5 cm und ist für für Kochfelder mit einem Durchmesser zwischen  20 und 24 cm geeignet. Durch einen hohen Rand erzielt diese Pfanne gute Ergebnisse, die auch durch die optimale Wärmeverteilung unterstützt werden. Die Pfanne hat eine leichte Reinigung und eine Antihaftbeschichtung.

Vorteile der Pfanne sind der abnehmbare Stiel, der eine platzsparende Verstauung ermöglicht und die Auswahl verschiedener Größen dieses Pfannenmodells.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Bratpfanne ausführlich beantwortet

Wer sollte eine Bratpfanne benutzen?

Jeder, der Essen braten will, kann eine Bratpfanne nutzen.

Welche Arten von Bratpfannen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Bratpfannen. Die erste ist die traditionelle gusseiserne Pfanne, die es seit Jahrhunderten gibt und die auf jeder Art von Herdplatte oder Grill verwendet werden kann. Gusseiserne Bratpfannen haben eine sehr hohe Wärmespeicherkapazität, die sie ideal zum Anbraten von Fleisch und zum schnellen Garen von Speisen bei hohen Temperaturen macht. Außerdem verteilen sie die Hitze gleichmäßig über die gesamte Oberfläche, sodass das Essen leicht gegart werden kann, ohne dass es an bestimmten Stellen anbrennt, wie es bei anderen Materialien wie Aluminium oder Edelstahl der Fall wäre. Diese Pfannen sind extrem langlebig, erfordern aber eine gewisse Pflege, damit sie gut aussehen und einwandfrei funktionieren. Lesen Sie also unbedingt unseren Artikel über die Reinigung Ihrer gusseisernen Pfanne, bevor Sie Ihre Pfanne benutzen.

Die zweite Art ist eine elektrische antihaftbeschichtete Bratpfanne, die mit Strom statt mit Gas oder Holzkohle (wie bei Grills im Freien) betrieben wird, um ihre eigene Wärmequelle in der Pfanne selbst zu erzeugen, anstatt auf externe Quellen wie die Flammen einer Feuerstelle oder den Propantank eines Grills im Freien angewiesen zu sein. Dadurch können diese Pfannen leichter höhere Temperaturen erreichen als herkömmliche, da keine zusätzlichen Brennstoffquellen benötigt werden, außer dem, was zu Hause aus der Steckdose kommt – einfach einstecken.

Worauf muss ich beim Vergleich einer Bratpfanne achten?

Es gibt viele Faktoren, die Sie beim Vergleich einer Bratpfanne berücksichtigen müssen. Der Preis ist einer der wichtigsten, denn er gibt Aufschluss darüber, welche Qualität und welche Funktionen eine bestimmte Bratpfanne bietet. Sie sollten auch auf andere zusätzliche Merkmale wie Garantie, kostenlosen Versand usw. achten.

Was macht eine gute Bratpfanne aus?

Eine gute Bratpfanne sollte aus einem Material bestehen, das nicht klebt. Sie sollte außerdem eine gleichmäßige Heizfläche haben und darf sich nicht leicht verziehen oder verbiegen. Der Griff der Bratpfanne muss stabil genug sein, um der Hitze standzuhalten, ohne so heiß zu werden, dass man ihn nicht mehr bequem festhalten kann, aber er darf auch nicht so heiß werden, dass man ihn nicht mehr mit bloßen Händen anfassen kann.

(Bildquelle: pixabay/ sontung57)

Medienauftritte

WDR
Pfannenhelden mit Björn Freitag
Für die Sendung Der Vorkoster des WDR Fernsehens durften wir mit Sternekoch Björn Freitag im November 2017 kochen und drehen.

ProSiebenPfannenhelden mit Jumbo Schreiner
Im März 2017 standen wir zusammen mit TV-Moderator Jumbo Schreiner für die Wissenssendung Galileo vor der Kamera und haben Pfannen getestet.

Die Pfanne der Pfannenhelden

Die STUR-Pfanne ist jetzt vorbestellbar unter sturcookware.de Wir haben die STUR-Gusseisenpfanne über 1,5 Jahre zusammen mit 12.000+ Pfannenhelden-Fans entwickelt.
  • hervorragende Antihafteigenschaften
  • 100 % Made in Germany
Unser Ziel: die perfekte Antihaftpfanne, die sich nie abnutzt. Neugierig?

Die Pfanne hat schon mehr als 1,85 Millionen € eingesammelt. Bestelle jetzt in unserem Online-Shop sturcookware.de vor:

STUR-Pfannen vorbestellen