🍳 STUR – Unsere eigene Pfannenhelden-Gusseisenpfanne – 50 Jahre Garantie: Hier geht’s zum Online-Shop 🍳

Welche ist die beste Antihaft-Pfanne?

Das Beste an einer Anithaft-Pfanne ist, dass sie sich leicht reinigen lässt. Wenn es einen Nachteil bei der Verwendung von gusseisernen Pfannen gibt, dann sind es die vielen Kratzer, die durch das Schaben von Metallutensilien entstehen, wenn man versucht, das Essen aus der Pfanne zu holen. Bei einer antihaftbeschichteten Pfanne ist dies kein Problem, da die Oberfläche nicht zerkratzt wird.

Beim Braten von Fleisch oder Gemüse in Öl oder Butter ist in einer Antihaft-Pfanne außerdem weniger Fett erforderlich, da diese Gegenstände nicht so stark anhaften, wie es normalerweise der Fall ist.

Antihaft-Pfanne: Favoriten der Redaktion

Die beste hitzebeständige Antihaft-Pfanne

Diese silberfarbene Pfanne aus Edelstahl hat einen Durchmesser von 28 cm und ist mit einem praktischen Temperaturanzeiger ausgestattet. Damit wird dir signalisiert, wenn die ideale Temperatur erreicht wurde. So musst du die Pfanne nicht die ganze Zeit im Auge behalten. Diese Pfanne ist für sämtliche Herdarten geeignet.

Die beste Antihaft-Pfanne mit der besten Preis-Leistung

Diese schwarze Pfanne mit einem Durchmesser von 20 cm kann dir aufgrund der Beschichtung mit echten Steinpartikeln eine optimale Röstung gewährleisten. Die eingearbeitete ferromagnetische Edelstahlplatte sorgt dafür, dass die Wärme gleichmäßig verteilt wird. Sie ist kratzfest und kann leicht gereinigt werden.

Die beste langlebige Antihaft-Pfanne

Diese äußerst robuste Antihaft-Pfanne ist auch bestens zum Servieren des Essens geeignet. Sie überzeugt mit ihrer Langlebigkeit, denn aufgrund der Antihaft-Beschichtung ist sie ziemlich robust. Zudem ist diese Pfanne frei von PFOA, Blei und Kadmium. Egal ob Gas-, Elektro- oder Induktionsherd, diese Pfanne ist für jegliche Herdarten inklusive Induktion geeignet.

Die beste kratzfeste Antihaft-Pfanne

Diese langlebige Pfanne aus Granit ist in grauer Farbe erhältlich. Sie ist kratzfest und auch frei von PFOA. Diese Pfanne kann schnell Wärme übertragen und verfügt über einen Griff aus Holzmaserung, der hitzebeständig ist und für einen sicheren Halt sorgt. Sie lässt sich ganz einfach säubern, kein mühevolles Schrubben mehr!

Die beste Antihaft-Pfanne mit Schüttrand

Diese elegante Pfanne hat einen Durchmesser von 28 cm und hat ein hoher Schüttrand, damit sicher und tropffrei abgegossen werden kann. Die Pfanne besteht aus qualitativem Edelstahl und ist ziemlich robust. Sie wird auch nach einigen Jahren in gutem Zustand vorzufinden sein. Zugleich ist sie auf jeglichen Herdarten anwendbar.

Ratgeber: Häufig gestellte Fragen zum Thema Antihaft-Pfanne ausführlich beantwortet

Wer sollte eine Antihaft-Pfanne verwenden?

Antihaftbeschichtete Pfannen sind ideal für Menschen, die mit weniger Öl oder Butter kochen möchten. Sie sind auch gut, wenn du ein Familienmitglied hast, das allergisch gegen Speiseöle und -fette ist, da es bei der Verwendung der Pfanne nicht damit in Berührung kommt. Wenn du es nicht magst, deine Töpfe und Pfannen nach dem Gebrauch zu schrubben, dann ist Antihaftbeschichtung genau das Richtige für dich.

Welche Arten von Antihaft-Pfannen gibt es?

Es gibt zwei Arten von Antihaft-Pfannen. Die eine ist die traditionelle Antihaftbeschichtung, die andere die keramikbeschichteten Pfannen. Erstere haben eine Teflon- oder PTFE-Beschichtung (Polytetrafluorethylen), die sie leicht zu reinigen macht, aber diese Art von Beschichtung kann durch hohe Temperaturen beschädigt werden, z. B. durch langes Braten bei sehr hohen Temperaturen.

Keramisch beschichtete Pfannen hingegen haben eine anorganische Schicht, die auch dann nicht beschädigt wird, wenn die Speisen über einen längeren Zeitraum bei höheren Temperaturen gebraten werden, als dies bei herkömmlichem Antihaft-Kochgeschirr der Fall ist. Das bedeutet, dass sie viel länger halten als ihre Gegenstücke mit herkömmlichen Antihaftbeschichtungen und auch weniger Öl beim Kochen benötigen.

Worauf muss ich beim Vergleich einer Antihaft-Pfanne achten?

Das Erste, worauf du achten musst, ist die Beschichtung. Sie sollte frei von PFOA sein und eine Antihaftbeschichtung auf Keramik- oder Titanbasis haben. Außerdem sollten die Produkte über einen Aluminiumkern verfügen, der die Wärmeverteilung und das gleichmäßige Garen der Speisen unterstützt. Ein weiterer wichtiger Faktor ist der Griff – wenn er nicht ergonomisch ist, besteht die Gefahr, dass du dich bei der Verwendung der Pfanne verbrennst.

Was macht eine gute Antihaft-Pfanne aus?

Eine gute Antihaft-Pfanne ist eine Pfanne mit einer dicken Beschichtung. Je dicker, desto besser, denn sie hält länger und ist haltbarer, als unbeschichtete Pfannen. Ebenso sollte sie einen Aluminiumkern haben, damit sich die Hitze gleichmäßig verteilt und sie sich nicht mit der Zeit verzieht.

(Bildquelle: unsplash/ Annie Spratt)

Medienauftritte

WDR
Pfannenhelden mit Björn Freitag
Für die Sendung Der Vorkoster des WDR Fernsehens durften wir mit Sternekoch Björn Freitag im November 2017 kochen und drehen.

ProSiebenPfannenhelden mit Jumbo Schreiner
Im März 2017 standen wir zusammen mit TV-Moderator Jumbo Schreiner für die Wissenssendung Galileo vor der Kamera und haben Pfannen getestet.

Die Pfanne der Pfannenhelden

Die STUR-Pfanne ist jetzt vorbestellbar unter sturcookware.de Wir haben die STUR-Gusseisenpfanne über 1,5 Jahre zusammen mit 12.000+ Pfannenhelden-Fans entwickelt.
  • hervorragende Antihafteigenschaften
  • 100 % Made in Germany
Unser Ziel: die perfekte Antihaftpfanne, die sich nie abnutzt. Neugierig?

Die Pfanne hat schon mehr als 1,85 Millionen € eingesammelt. Bestelle jetzt in unserem Online-Shop sturcookware.de vor:

STUR-Pfannen vorbestellen